Dein 24x7 Rückrufservice!
Du hast Fragen oder brauchst Hilfe? Wir rufen dich an oder schreiben dir! - Jederzeit!
Fragen Sie uns. Wir sind für Sie da.

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Rufen Sie einfach unseren Kundenservice an oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf diesem Kontaktformular. Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Keine Lust zu schreiben? - Ruf uns einfach an! +49(0) 7542 - 402 5454

Einfach anrufen unter: +49 (0)7542 - 402 5454 | Von Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr

10 Tipps für die Wiederinbetriebnahme deiner Spülmaschine

Im Zuge der Lockerungen der Corona-Maßnahmen hat die Bundesregierung am 6. Mai eine schrittweise Öffnung der Gastronomie und Hotellerie beschlossen.
Lerne jetzt unsere 10 Tipps für die Wiederinbetriebnahme deiner CLASSEQ Spülmaschine kennen:

Tipp 1
Prüfe bei deiner Spülmaschine, ob die Flächensiebe, Spülarme und Nachspülarme eingebaut und gereinigt sind.

Tipp 2
Prüfe bei deiner Spülmaschine, ob der Wasseranschluss geöffnet und der Stecker für die Versorgungsspannung eingesteckt ist.

Tipp 3
Prüfe den Reiniger und Klarspüler - Ist noch genügend Produkt vorhanden? Schwimmen Partikel an der Oberfläche im Kanister? Wenn ja, dann tausche das jeweilige Produkt gegen einen neuen Kanister aus.

Tipp 4
Nimm einen kleinen Eimer mit ca. 1 Liter Leitungswasser und lege dort den transparenten Reiniger- und den blauen Klarspülerschlauch hinein - Bitte achte dabei auf die Verwendung einer Schutzbrille und Handschuhen. Nimm die Bedienungsanleitung und schlage das Kapitel "Reiniger- und Klarspülerdosiergerät entlüften" auf. Befolge die Anweisungen und achte darauf, dass das Wasser in die Schläuche gesaugt wird und somit die Zuleitungen gespült werden.
Spüle jeden Schlauch für ca. 2 Minuten. Sollte kein Wasser eingesaugt werden, rufe bitte einen CLASSEQ Servicepartner an.
Schalte die Maschine AUS und führe die Schläuche wieder in die Kanister ein. Entlüfte jeden Schlauch noch einmal für 2 Minuten. Schalte dann die Maschine AUS. Jetzt ist deine Spülmaschine betriebsbereit.

Tipp 5
Prüfe das Salz für den Wasserenthärter und fülle es gegebenenfalls auf (betrifft nur Maschinen mit eingebauter Wasserenthärtung).

Tipp 6
Schalte die Maschine EIN und warte ca. 30 Minuten, damit sich die Maschine füllen und aufheizen kann.

Tipp 7
Starte das Spülprogramm. Hört sich die Maschine an wie immer? Wird ein Warnsymbol angezeigt? Wenn du Unregelmäßigkeiten feststellst, rufe einen CLASSEQ Servicepartner an.

Tipp 8
Prüfe die Temperaturen am Display. Wir empfehlen eine Tanktemperatur von mindestens 55°C und eine Nachspültemperatur von mindestens 82°C bei Geschirr- oder 65°C bei Gläserspülmaschinen. Jetzt ist deine Spülmaschine wieder bereit für den Einsatz.

Tipp 9
Nur eine gepflegte und saubere Spülmaschine kann auch ein hygienisch einwandfreies Spülergebnis erzielen. Achte daher auf eine regelmäßige Reinigung deiner Spülmaschine.

Tipp 10
Wir empfehlen eine jährliche Wartung deiner Spülmaschine durch deinen autorisierten CLASSEQ-Servicepartner

Wenn du weitere Fragen hast, kannst du uns wie gewohnt unter der Telefonnummer 07542/402-5454 oder per E-Mail an info@classeq.de erreichen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.